Programm

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Schlosserhus - Volkshochschule Rankweil ist eine gemeinnützige, durch öffentliche Stellen geförderte Bildungseinrichtung. Wir sind aber auch auf Ihren Kursbeitrag angewiesen. Wir bitten daher um Verständnis für folgende Anmelde- und Stornobedingungen.

Anmeldung

Sie können sich persönlich, telefonisch oder per e-mail zu unseren Kursen anmelden. Ihre Anmeldung ist in jedem Fall verbindlich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung/Rechnung. Der Kursbeitrag ist umgehend einzuzahlen.Eine Nichteinzahlung des Zahlscheines gilt nicht als Abmeldung.

Unsere Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch IBAN: AT05 2060 4005 0000 8941 BIC: SPFKAT2BXXX

Stornobedingungen:

Ab dem Zeitpunkt Ihrer Anmeldung haben wir einen Platz gebucht. Eine Abmeldung vom Kurs hat schriftlich zu erfolgen. Bis 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung fällt keine Stornogebühr an. 10 Tage bis 5 Tage vor dem Kurs werden 50% der Kursgebühr zurückerstattet. Ab 5 Tage vor dem Kurs erfolgt keine Rückerstattung mehr. Der Kurs ist in voller Höhe zu bezahlen. Es kann jedoch jederzeit eine Ersatzperson gestellt werden.

 

Mindestteilnehmerzahl

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen. Sie werden möglichst frühzeitig darüber informiert. Die Kursgebühr wird Ihnen zurückerstattet. Unterbelegte Kurse, die über mehrere Wochen gehen, können auf Wunsch der Teilnehmer-Innen bei gleich bleibender Gebühr gekürzt oder bei Aufzahlung im vorgesehenen Umfang durchgeführt werden.

Unterrichtseinheiten:

Die Unterrichtseinheiten (UE.) betragen jeweils 50 Minuten.

Materialkosten:

Angegebene Materialkosten sind nicht im Kursbeitrag enthalten und werden von den Kursleitern separat kassiert, falls nicht anders ausgeschrieben.

Datenschutz:

Jede Kursbuchung ist ein Vertragsabschluss. Mit ihr stimmen die KursteilnehmerInnen den AGB zu und erteilen die datenschutzrechtlich Zustimmung zur elektronischen Verarbeitung der Angaben zur Person für alle zum Betrieb der VHS Rankweil gehörenden erforderlichen Vorgänge.

Die KursteilnehmerInnen betreffende Daten dienen ausschließlich dem Betriebszweck der VHS Rankweil und werden vertraulich behandelt.  Ohne Zustimmung erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Personenbezogene Auswertungen werden nicht erstellt.

Haftung:

Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Die Volkshochschule übernimmt keine Haftung für Verluste, Unfälle, Diebstähle oder sonstige Schäden. Die Haftung der Volkshochschule ist grundsätzlich ausgeschlossen, wenn dem/der geschädigten Teilnehmer(in) ein unmittelbarer Anspruch gegenüber einem Dritten zusteht. Kann eine Veranstaltung der Volkshochschule infolge höherer Gewalt nicht stattfinden, so ist jegliche Haftung ausgeschlossen. Bei Ausfall einer Veranstaltung (z. B. Erkrankung des/der Kursleiters(in) beschränkt sich die Haftung auf die Höhe der Kursgebühr.

Hausordnung:

Die TeilnehmerInnen haben die Hausordnungen und Sicherheitsvorschriften für die Gebäude, in denen die Veranstaltungen stattfinden, zu befolgen. Es gilt generelles Rauchverbot.

Gerichtsstand:

Für allfällige Streitigkeiten aus diesen AGB gilt als Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht in Feldkirch vereinbart.