Programm / Programm / Persönlichkeit / Achtsamkeit und Bewusstheit
Programm / Programm / Persönlichkeit / Achtsamkeit und Bewusstheit
Die folgenden Kurse stehen unter dem Motto „LUAG UF DI“. Sie laden ein, inne zu halten
und nachzudenken über den Umgang mit sich selbst und mit anderen. Sie befassen sich
sowohl mit dem äußeren Erscheinungsbild als auch mit dem inneren und reichen von
Wirkung in der Öffentlichkeit bis hin zu Sprache und Kommunikation.

Plätze frei Geistesschulung zur Überwindung von Ärger (1018)

Sa. 10.03.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Helmut Gassner

Helmut Gassner erläutert, wie im Buddhismus der Geist geschult wird, um besser mit Gefühlen wir Ärger umzugehen.

Plätze frei Selbst - Bewusst - Sein (1201)

Di. 27.02.2018 (19:00 - 20:30 Uhr) - Di. 20.03.2018
Dozentin: Silke Kromer

Die wichtigste Person in Ihrem Leben sind Sie! Es liegt in Ihren Händen, wie Sie Ihr Leben gestalten. Sind Sie glücklich und zufrieden, strahlen Sie dies aus und werden es im Außen gespiegelt bekommen. Sie erkennen sich selbst und erfahren, welche Potenziale in Ihnen stecken. Sie lernen Techniken und neue Sichtweisen, um achtsamer und selbst-bewusster im Alltag zu leben und Ihre gesteckten Ziele auch zu erreichen.

Plätze frei Was ist mein Talent? - für Jugendliche (1301)

Sa. 24.03.2018 9:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Silke Kromer

Was mache ich gerne? Wobei vergesse ich Raum und Zeit? Was will ich lernen?
Je besser Du Dich selbst kennst und spürst, was Du gerne machen möchtest, umso einfacher kannst Du Dich für einen Beruf oder eine Schule entscheiden und Deine Träume verwirklichen.
Wir nutzen in Einzel und Gruppenarbeiten u.a. Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, um Deine Stärken zum Vorschein zu bringen und Du selbst spürst, in welche Richtung es Dich zieht.

Plätze frei ozanisches Glück (1332)

So. 18.03.2018 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Marieluise Rob-Schmaranz

Rumi ist ein ekstatischer Dichter. Oft bedient er sich der Metapher vom Ozean. Er vergleicht unser Leben mit einer Seereise, die einem umfassenden ERWACHEN dient. Er lobpreist den RHYTHMUS, die Zärtlichkeit, die LEBENDIGKEIT, die Wunder der Schöpfung. Seine zeitlosen Texte vernetzen wir mit moderner GLÜCKsforschung. Wir erINNERN uns an die eingeborene GLücksFÄHIGKEIT. Diese hat wesentlich mit Achtsamkeit, Dankbarkeit, Stauen, VerbundenSein, Stille zu tun. OZEANISCHES Glück ist
unendlich viel mehr als eine angenehme Emotion!!
Diese LebensGRUNDHALTUNG beeinflusst unser individuelles WOHL-SEIN

Anmeldung möglich Astrosophie VI - Lebensübergänge und Planeten-Rhythmen (1335)

Sa. 19.05.2018 10:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Gerhard M. Walch

Auf der Grundlage der Sternen-Weisheit (Astro-Sophia) schauen wir uns an, welche archetypischen Lebensübergänge in Entsprechung zu den kosmischen Rhythmen der Planeten im Laufe unseres Lebensweges wirksam werden. Wir berücksichtigen dabei die Umlaufzeiten vom Jupiter bis zum Neptun und die Bedeutung von den 7-Jahres-Rhythmen des Saturns (Jahrsiebte) bis zum 84-Jahres-Rhythmus (12 x 7) des Uranus (Lebenskreis). Wir lernen damit, wie wir durch diese Einsichten unsere Lebensübergänge, in Entsprechung der jeweils wirkenden Zeitqualitäten, besser verstehen und heilsamer gestalten können. Die Teilnahme ist auch für Neueinsteiger/innen möglich.