Programm / Programm / Kreativität / Keramik
Programm / Programm / Kreativität / Keramik

Anmeldung möglich Gestalten mit Ton - Entfalten mit Ton (615)

Di. 19.09.2017 (19:00 - 22:00 Uhr) - Di. 17.10.2017
Dozent: Werner Sonderegger

Geboten wird ein Grundkurs, bei dem wir Material- und Bearbeitungstechniken kennen lernen. Es entstehen Gebrauchs- und Ziergegenstände, die auch glasiert werden. Der Kurs ist eine gute Voraussetzung für spätere Spezialkurse und für die offene Keramik-werkstatt. Übrigens: Kennen Sie schon das Glücksgefühl, das beim Gestalten mit Ton entsteht?

Plätze frei Kartoffeltopf (616)

Mi. 20.09.2017 (19:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 27.09.2017
Dozent: Günter Schleinitz

Am 1. Abend formen wir in Platten- und Aufbautechnik einen Kartoffeltopf. Am 2. Abend glasieren wir die Schrift. Anschließend genießen wir eine Kostprobe aus einem Kartoffel-topf. Kartoffeln im Tontopf, ohne Wasser gegart, sind eine Delikatesse. Vorkenntnisse sind erwünscht.

Plätze frei Raku-Haarbrand (617)

Sa. 23.09.2017 14:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Edeltraud Kräutler-Nagler

Wir gestalten aus grob schamottiertem Ton kleinere bis mittelgroße Stücke (Rakuofengröße). Unsere Objekte werden geglättet und/oder poliert. Zum zweiten Termin treffen wir uns im Freigelände zu einem Rakubrand, bei dem wir mit Haar und Naturfaser unsere Stücke veredeln. Für Anfänger und Fortgeschrittene.
Brenntag ist am 1.10.17 ab 16 Uhr.

Plätze frei marmorierte Tonobjekte (618)

Do. 28.09.2017 (18:30 - 21:30 Uhr) - Do. 19.10.2017
Dozentin: Edeltraud Kräutler-Nagler

Mit Metalloxiden und Engoben stellen wir marmorierte Tone zur Weiterverarbeitung her. Es besteht die Möglichkeit sowohl durchgehend marmorierte, sowie teilmarmorierte Stücke (Einlegearbeit) zu gestalten. 3 Abende sind der Formarbeit zugedacht, der letzte Abend ist unserer Glasurgestaltung vorbehalten. Freie Objektwahl. Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Plätze frei Rakubrand - Spezialangebot im Rahmen des kreativen Kreises (619)

Sa. 21.10.2017 09:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Edeltraud Kräutler-Nagler

Personen mit Tonerfahrung, die in den offenen Werkstätten selbständig ( ohne Kursbe-treuung) arbeiten und sich dann mit uns zu aufregenden, spannenden Bränden im Freien treffen möchten. Weitere Teilnahme-Info´s in den offenen Werkstätten erhältlich.
Glasur-Termin wird nach Rücksprache vereinbart.

Plätze frei Gefässe (620)

Di. 31.10.2017 (19:00 - 22:00 Uhr) - Di. 21.11.2017
Dozent: Werner Sonderegger

Große-kleine, schlanke-bauchige, breite-schmale, flache-hohe, einfache-aufwändige, modische-zeitlose......In verschiedenen Aufbautechniken, für verschiedene Verwendungszwecke zum Gebrauch oder als Deko, entstehen lauter Unikate, die im Elektroofen gebrannt werden.

Plätze frei Töpfern nach Herzenslust (621)

Mi. 08.11.2017 (09:00 - 11:30 Uhr) - Mi. 06.12.2017
Dozentin: Edeltraud Kräutler-Nagler

In entspannter Atmosphäre deine eigenen Stücke gestalten. Freie Objektwahl. Der Kurs ist für Fortgeschrittene und Anfänger konzipiert. Dem Anfänger werden die Grundlagen des Materials Ton erläutert, diverse Aufbautechniken gelehrt und die Möglichkeit aufgezeigt in kurzer Zeit zu schönen Ergebnissen zu gelangen.

Plätze frei Tonobjekte in Nerikomi Technik (622)

Mi. 08.11.2017 (18:30 - 21:30 Uhr) - Mi. 29.11.2017
Dozentin: Edeltraud Kräutler-Nagler

Diese Technik wird hauptsächlich in der Porzellanverarbeitung angewendet, läßt sich jedoch sehr gut auf den Ton übertragen. Wir färben Ton mit Metalloxiden ein und stellen einen Musterstrang her. Anschließend werden einzelne Musterscheiben in unsere Grundtonmasse eingearbeitet und unserer Objekt geformt. Diese Technik eignet sich besonders gut für diverse flache oder hochwandige Objekte, also Schalen, Vasen etc. Um die Leuchtkraft des Musters zu verstärken werden wir unsere Ware mit einer transparenten Glasur überziehen. Kursverlauf: 1.Abend: Tonaufbereitung, 2. und 3.Abend: formen, 4.Abend: schleifen und glasieren.